Seelen – Feuer

Die unerschöpfliche Energiequelle in Dir!

 

Ich habe ein Problem. Wie beschreibe ich dir mit Worten – auf Verstandesebene etwas, das gänzlich außerhalb des Verstandes liegt.

Etwas das viel größer als der Verstand ist.

Und der Verstand ist nur ein winziger Teil dieses Größeren.

Ich versuche mich mal mit einem Bild:

Der Verstand ist der kleine Gartenteich um die Ecke.

Einen Meter tief, etwas Schilf drum herum, bewohnt von ein paar Fröschen, einem Molch und ein paar Libellen.

Ab und zu kommt mal ein Entenpärchen vorbei geflattert.

Die Seele ist das Meer, mit sämtlichen Flüssen, Seen, Bächen und Teichen, die es auf der Erde gibt.

Grob gesprochen das Element Wasser.

An seiner tiefsten Stelle 11 km tief, bewohnt von unzähligen Lebewesen, von denen der Blauwal das größte ist.

Und da gibt es noch eine Menge Lebewesen in der Tiefe, die noch unbekannt sind.

Kannst Du Dir vorstellen, dass es für den kleinen Gartenteich sehr schwer ist, das Meer zu beschreiben?

Und trotzdem trägt jeder Wassertropfen das Meer in sich.

Und genauso ist Seele überall.

Und deshalb hat jeder von uns ein Gespür für Seele, für die Größe für die die Seele steht.

Jeder Mensch hat ein Gefühl zu Seele – auch wenn es sich schwer in Worte fassen lässt.

Und jetzt komme ich zum Punkt, was mein Angebot für Dich ist:

Ich arbeite auf der Seelenebene. Für Dich – wenn Du das möchtest.

Die Perlen, die Du für Dich mitnimmst:

  • Freiheit
  • Geborgenheit
  • Glück
  • Liebe
  • Erfüllung
  • Frieden.

Ich mache Dich mit Deinem Seelen-Feuer vertraut.

Es brennt in jedem Menschen.

Nur hören die meisten Menschen auf ihren Verstand anstatt ihrem Seelen-Feuer zu folgen.

Der Verstand ist nur ein Wissensspeicher – um ein glückliches Leben zu führen absolut ungeeignet.

Ich bin lange Jahre den Weg des Verstandes gegangen bis ich das gemerkt habe.

Ich bin in meinem Leben viele Wege gegangen.

Mein Verstand würde viele Wege als Sackgassen bezeichnen – aus Sicht meiner Seele waren sie alle notwendig und gehören zu mir.

Um genau da zu landen, wo ich jetzt bin.

Um Dir zu helfen Dein Seelen-Feuer zu entdecken und frei zu lassen.

Und das schenkt mir Frieden. Und Sicherheit. Und Geborgenheit. Und Vieles mehr.

Wenn Du das auch möchtest, ohne großen Aufwand, ohne viel Schnickschnack, einfach und simpel, dann schau Dir meine Angebote an.

Und eigentlich ist es viel mehr als ein paar Angebote:

Es ist mein Leben, meine Art zu leben.

Und damit bin ich glücklich, werde jeden Tag glücklicher und zufriedener.

Und deshalb kann ich das an Dich weiter geben. Geboren aus meiner täglichen Erfahrung. Dem Leben entsprungen.

Keine Methode, kein Konzept, kein Schema. Echtes Leben.

Möchtest Du wissen, was meine Kunden über mich sagen?

Lieber Olllli,

vielen Dank für die tolle Zeit zum, auf und vom Berg. Dieser eine Tag war für mich, unten angekommen, gefühlt wie eine Woche. Das Aussteigen vom Alltag, das Abenteuer, die Entspanntheit und der Zusammenhalt der Gruppe ist einfach herrlich. Wir haben auch ein richtig geiles Feuer gemacht. Lecker Essen, Kaffee, Tee, alles dabei. Wer möchte kann bei der Tour z.B. auch altes aus der Vergangenheit hinter sich lassen. Olllli an seiner Seite zu haben gibt mir in jedem Moment Sicherheit und Heilung.

Ich freue mich schon auf die nächste Tour.

Liebe Grüße,

Steffen 

Lieber Olli,

danke für die wunderbare Beratung. Da ich in diesem Jahr einiges umsetzten möchte, habe ich mich gerne durch Dich bereichern lasse. Ich fühle mich durch Deine Beispiele, Kartenbilder und Erklärungen bestärkt und ermutigt.

Spannend fand ich, dass sich mein Thema wie ein roter Faden durchzog und immer wieder aufgetaucht ist, in den unterschiedlichsten Facetten. Deine praktischen Beispiele aus dem Alltag oder aus der Natur geben dem Ganzen noch mehr Tiefe. Ich habe erkannt, was ganz wichtig ist für die Umsetzung und worauf ich achten kann, damit ich nicht von meinem Weg abkomme.

Es ist sehr wertvoll und bereichern so in das neue Jahr zu starten ♥

Danke, Romana

Hallo lieber Olli,
danke für die tolle Schneeschuhwanderung mit dir. Du bist wunderbar achtsam auf uns eingegangen und hast einen sicheren Weg durch den Schnee gewählt. Durch deine ruhige Art hast du die Basis für das angenehme Miteinander in der Gruppe geschaffen. Ich fand gut, dass du zu Beginn jedem die Möglichkeit gegeben hast auszusprechen, was jeder auf der Wanderung in Bewegung bringen will. Die Schwere und Anstrengung in mir hat sich unterwegs in Freude gewandelt. Ich fühlte mich durch die Gruppe getragen. Besonders gerne erinnere ich mich an das magische Feuer im Schnee.
Durch die Wanderung ist Leichtigkeit und Zuversicht in meinem Leben.
Herzlich
Wolfgang

Lieber Olli,

ich danke dir von Herzen 💕 für das besonders wertvolle und bereichernde Gespräch mit dir.

Du hast mir in deiner herzlichen, angenehmen Art, die voller Wärme und doch sehr klar ist, meine Schritte, die dieses Jahr anstehen, nahe gebracht.

Ich liebe deine tollen Praxisbeispiele aus dem Leben oder der Natur. Damit bringst du die Dinge so leicht verständlich und fühlbar rüber.

Ich bin sehr dankbar, dass es dich gibt 💞.

Deine Daggiline 💚

Hallo Oliver,

die Schneeschuhwanderung am Wochenende war ein großes Erlebnis für mich. Wir waren eine tolle Gruppe und hatten so ein geniales Wetter erwischt, einfach toll.

Ich hatte vorher eine solche Wanderung noch nie gemacht, geschweige denn eine Übernachtung im Freien zu dieser Jahreszeit. Erst hatte ich Zweifel mich anzumelden: kann ich da von meiner körperlichen Fitness schon mithalten…und…und…und ?

In dieser Hinsicht machte ich bei dir eine sehr tolle Gruppenerfahrung: ziemlich schnell hast du mir klar gemacht, dass jeder Einzelne sein eigenes Tempo und seinen Rhythmus finden soll. Es ging nicht darum, eine Stunde eher auf den Gipfel zu kommen. Wir sind eine Gruppe, jeder geht auf den anderen ein.

Das fand ich unheimlich toll mit so einer Philosophie auf Wanderschaft zu gehen.

Unvergessen bleibt auch das gemeinsam zubereitete Abendessen auf dem Gipfel und zur Krönung das Lagerfeuer, das aus einer tiefen Schneemulde hochzüngelte und Funken in die dunkle Nacht schlug.

Zu meiner Überraschung war die Kälte nie ein Thema, auch nicht beim Schlafen. Es ist schon ein besonderes Erlebnis im Februar im Freien zu übernachten, der Natur so hautnah zu sein.

Dass wir nach dem Abstieg am Sonntagnachmittag gemeinsam noch zum Wellness und zum Saunen gingen, war von dir toll organisiert und hat riesen Spaß gemacht. Außerdem hat es sich gigantisch angefühlt, den Körper nach einer  solchen Tour so zu verwöhnen.

Vielen Dank dir, lieber Oliver.

Viele Grüße,

Thomas

Schreib mir eine E-Mail und wir vereinbaren ein kostenloses Informationsgespräch.